07.10.17 20:29
JF-2017

Von: C. Illner

Abschlussübung der Jugendfeuerwehr


Am 07.10.2017 fand die gemeinsame Abschlussübung der Jugendfeuerwehren Alsbach und Hähnlein bei der Firma Gardinen Wölfel in der Sandwiese statt. Angenommen wurde ein Brand im Verwaltungsgebäude mit mehreren vermissten Personen. Unter Atemschutz gingen die Nachwuchsbrandschützer in den verrauchten Bereich vor. Parallel dazu wurden ein umfassender Außenangriff aufgebaut. Rasch konnten alle vermissten Personen gefunden und das Feuer gelöscht werden.

Leider konnten in diesem Jahr die Jugendfeuerwehr Bickenbach und das Jugendrotkreuz Alsbach aufgrund einer kurzfristig für den Vormittag anberaumten Großübung nicht an der Abschlussübung teilnehmen.

Erfreulich war die große Anzahl an interessierten Zuschauern, darunter Bürgermeister Georg Rausch und Kreisjugendfeuerwehrwartin Carina Hoeft. 

Wir danken der Firma Wölfel für das zur Verfügung stellen des Objektes und die großzügige Spende an die beiden Jugendfeuerwehren.


Freiwillige Feuerwehr Alsbach a.d.B. | © WebSite 1998-2017